Ohren-Make-up. Hit oder…?

Pixel Hair, starkes Strobbing, Brokat auf den Bart und viele, viele andere. Das sind nur manche, merkwürdigste Make-up-Trends. Ab heute gehört zu dieser Gruppe auch Ohren-Make-up. Fotos mit gemalten und verzierten Ohrmuscheln oder Ohrläppchen erobern Instagram! Immer mehr Frauen entscheiden sich für ein solches Aussehen. Haben sie recht?

ohren-make-up.jpg

Bis jetzt haben wir Ausschmückung der Ohren mit Piercing oder Tattoo assoziiert, aber wir können schon von Ohrringen und Mustern Abschied nehmen. Das Ohren-Make-up ist heutzutage schwer angesagt. Worum geht es hier? Das erste Ohren-Make-up ist bei den Modenschauen von berühmten Modedesigner erschienen, denn das extravagante Aussehen passt ideal zu den originellen Kleidungen. Es wird auch für ein Abend-Party ein absolutes Muss! Aber passt es wirklich zur Straßenmode? Heutzutage lancieren Visagistinnen und Models diesen Trend auf Instagram. Werden wir auch unsere Ohren schminken?

Auf welche Weise können Sie Ihre Ohren schminken? Dazu benutzen Sie Bronzer, Brokat, Stifte oder Lidschatten. Auf dem Kosmetikmarkt finden Sie auch viele andere Kosmetikprodukte, die besonders für Ohren-Make-up empfohlen werden. Vielleicht bemerken irgendwann in der Zukunft andere Firmen die Gelegenheit für großen Gewinn. Ihr Ohren-Make-up ist nur von Ihnen abhängig. Schminken Sie Ihre Ohrläppchen, ziehen Ohrmuschel nach, betonen Ohrringe, mit denen Sie Ihre Ohren verziert haben, oder malen Sie etwas Lustiges im inneren Teil des Ohres.

Kann das Ohren-Make-up die Ohren wirklich verzieren? Ja, aber unter den folgenden Bedingungen. Erstens, das Ohren-Make-up sollte zum Augen-Make-up passen. Im besten Fall sollten sich beide Make-ups ergänzen. Zweitens, das Ohren-Make-up sollte nicht übertrieben sein. Das ist ein neuer Trend, der erst auf den Markt kommt und unter den Visagisten eingewöhnen sollte. Sie können auf den Straßen mit geschminkten Ohren sogar Verwunderung erwecken. Drittens, das Ohren-Make-up ist in der Uni oder Arbeit verboten. Ein solches Make-up ist nur für eine Party geeignet, denn in manchen Situationen sieht es einfach schlecht aus.