Connection failed: Connection refused
Entdecken Sie wunderbare kosmetische Eigenschaften von Schneckenschleim!

Was halten Sie davon, Schneckenschleim auf die Haut aufzutragen? Wenn das bei Ihnen Widerwillen erregt, kann dieser Beitrag Ihre Meinung ändern. Es stellt sich heraus, dass Schneckenschleim viele kosmetische Eigenschaften enthält. Nicht ohne Grund ist er ein sehr verbreiteter Inhaltsstoff vieler Kosmetikprodukte. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über verschiedene Eigenschaften und Anwendung von Schneckenschleim in der Kosmetik.

Wer hat wunderbare Eigenschaften von Schneckenschleim entdeckt?

Es stellt sich heraus, dass Schneckenschleim bereits im Altertum verwendet wurde. Später geriet er für lange in Vergessenheit. Jetzt feiert er sein Comeback dank der Schneckenzüchter, die festgestellt haben, dass … ihre Haut nach Kontakt mit Schneckenschleim viel glatter ist und Wunden schneller heilen. Spätere Studien haben die wertvolle Wirkung von Schneckenschleim auf unseren Körper bestätigt.

Ist die Gewinnung von Schneckenschleim ethisch?

Den Schleim, den manche Schnecken in unserem Garten hinterlassen haben, können wir leider nicht sammeln, denn nicht jeder Schneckenschleim hat gesundheitsfördernde Eigenschaften. Also müssen wir den Produzenten vertrauen. Natürliche Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs werden immer angezweifelt. Glücklicherweise können wir solche Unternehmen auswählen, die über Zertifikate und Informationen zur Schleimgewinnung verfügen – dann sind wir sicher, dass kein Tier bei der Herstellung der Creme mit Schneckenschleim gelitten hat.

Was enthält Schneckenschleim?

Es stellt sich heraus, dass Schneckenschleim reich an vielen wohltuenden Substanzen ist. Er enthält:

  • Vitamine A, C, E – sie werden oft als Dreifaltigkeit der Jugend genannt, denn sie schützen in erster Linie vor freien Radikalen, reduzieren aber auch das Risiko von Zivilisationskrankheiten und verlangsamen die Alterung des Organismus.
  • Kollagen – es beeinflusst den gesamten Organismus. Es spendet den Gelenken Feuchtigkeit, kontrolliert den Blutdruck und unterstützt die Regeneration geschädigter Zellwände. Darüber hinaus erhöht es die Straffheit und Elastizität der Haut, reduziert Fältchen und beugt der Entstehung der neuen Falten vor.
  • Elastin – es lindert Reizungen und macht die Haut elastisch und straff. Es glättet alte Falten und verzögert die Entstehung der neuen Falten.
  • Glycolsäure – sie schuppt abgestorbene Hautzellen und glättet die Haut. Dank der regelmäßigen Anwendung erhöht sie allmählich die Dicke der Dermis und stimuliert die Produktion von Elastin und Kollagen.
  • Allantoin – es regeneriert die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Darüber hinaus lindert es Entzündungen und Reizungen.

Der Schneckenschleim ist eine echte Ernährungsbombe für unsere Haut! Dank der Anwendung von Schneckenschleim bleibt die Haut länger jung und geschmeidig. Dank der Kosmetik mit Schneckenschleim können Sie ein schönes Aussehen für lange Zeit bekommen!

Schneckenschleim – für wen ist geeignet?

Schneckenschleim eignet sich vor allem für solche Menschen, deren Haut bereits zu altern beginnt. Wir erinnern daran, dass die Hautalterung kurz nach dem 25. Lebensjahr anfängt. Darüber hinaus ist er perfekt für Menschen mit Hautproblemen wie Akne und Ekzemen. Schneckenschleim bewältigt hervorragend Verfärbungen und sogar Narben oder Dehnungsstreifen – er reduziert möglichst maximal die Sichtbarkeit dieser Unvollkommenheiten. Interessanterweise lindert er Irritationen nach der Rasur und ist daher auch perfekt für Männer.

Kosmetik mit Schneckenschleim – was ist zu beachten?

Wir denken, dass Sie sich nach diesem Beitrag für eine Kosmetik mit Schneckenschleim entscheiden. Sie kennen bereits seine brillante Wirkung! Es ist also allerhöchste Zeit, in eine Kosmetik mit Schneckenschleim zu investieren. Wir empfehlen Ihnen besonders:

  • Snailmed, Tages- und Nachtcreme mit 40 % Konzentration an reinem Schneckenschleim
  • CosRx, Feuchtigkeitscreme
  • Orientana, Tuchmaske
  • Mizon, Gesichtsserum
  • Some By Mi, Gesichtswasser